RÜCKBLICK JUGEND                                                                    2019
 
 
Jugendvorspielnachmittag
 

Mit einem abwechslungsreichen Programm zeigten die Jungmusiker der Orchestervereinigung Calmbach (OVC) ihren Eltern, Geschwistern und allen Freunden der Blasmusik, was sie musikalisch draufhaben. Zu Kaffee und Kuchen machte die Jugendkapelle unter der Leitung von Tina Haas den Anfang und stimmte die Besucher auf einen Nachmittag voller Musik ein. Dann kamen die ganz jungen Musiker der Bläserklasse auf die Bühne. Ab Klasse 3 bietet die Kooperation von Fünf-Täler-Schule und OVC den Kindern die Möglichkeit, ein Instrument zu erlernen. Die Instrumente können für kleines Geld bei der OVC ausgeliehen werden. Lehrer der Städtischen Musikschule geben Instrumentalunterricht, Musiklehrerin Tina Haas studiert mit den jungen Musikern Ensemblestücke ein und lehrt Musiktheorie. Gegen Ende der zweijährigen Bläserklassenausbildung haben die Jungmusiker die Möglichkeit, das Junior-Leistungsabzeichen abzulegen. Dies wird von der Bläserjugend Baden-Württemberg verliehen und ist die Vorstufe für die Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold. Zum Erwerb dieser Auszeichnung ist ein solistischer Vortrag erforderlich. Die Aufführung des Solostückes findet seit 2012 im Rahmen des Jugendvorspielnachmittags der OVC statt und damit im Kreis der vertrauten Mitschüler und Eltern. Bis jetzt hat noch jedes Bläserklassenkind sein Junior-Leistungsabzeichen "geschafft" und der Stolz darüber kennt bei den jungen Musikern keine Grenzen. Dies soll den Nachwuchs motivieren, den musikalischen Weg weiterzugehen, natürlich mit dem Ziel, ein paar Jahre später im großen Blasorchester der OVC mitspielen zu dürfen.

In diesem Jahr erspielten sich folgende Jungmusiker das Junior-Leistungsabzeichen: Malin Barth und Sofia Wälder (Klarinette), Madita Borg (Querflöte), Mats Girrbach und Lilly Land (Alt-Saxophon), Hugo Bätzner und Christoph Ohngemach (Trompete), Loris Rittmann (Posaune) und Lukas Großmann (Schlagzeug). Priya Michen (Querflöte) wird die Prüfung nachholen, da sie krankheitshalber verhindert war. Nachdem die Abzeichen überreicht waren, gab die Bläserklasse noch ein paar Stücke zum Besten. Jetzt waren die Nachwuchsmusiker in ihren leuchtend blauen T-Shirts deutlich entspannter und zeigten sehr viel Spaß beim Musizieren. Der Erfolg gab ihnen recht, das Publikum war begeistert und die jungen Musiker strahlten.